Das Fach Geschichte

Das Fach Geschichte ist eines der zentralen Fächer der Berliner Stundentafel und soll eine rationale Auseinandersetzung und einen kritischen Umgang mit historischen und gesellschaftlichen Problemen ermöglichen. Ziel des Geschichtsunterrichtes ist es dabei, den Schülern die verschiedenen Kompetenzbereiche wie Analyse-, Deutungs- (Sach-), Methoden-, Orientierungs- und Urteilskompetenz zu vermitteln.

Dabei sollen die Fächer des gesellschaftswissenschaftlichen Aufgabenfeldes einen wesentlichen Beitrag zur Bildung eines informierten, kritischen und kompromissbereiten Staatsbürgers leiten, der historisch-politische Sachverhalte am Demokratie- und Freiheitspostulat des Grundgesetzes misst und sozial verantwortlich im Sinne des Eintretens für Frieden und Menschenrechte handelt.

Schon ab der 7. Klasse sollen die Schüler sukzessive den Umgang mit den verschiedenen Präsentationstechniken erlernen, um spätestens bei den MSA-Prüfungen in der 10. Klasse bzw. beim Übergang in die gymnasiale Oberstufe auf die Anforderungen der verschiedenen Prüfungen vorbereitet zu sein.

Geschichte in der Oberstufe dient zunehmend dazu, ein Bewusstsein für die historische Re-Konstruktion und De-Konstruktion zu vermitteln und den Begriff der Narration von Geschichte, als reflektiertes historisches Erzählen zu verdeutlichen.

Aktivitäten im Fachbereich

Kontakt
  • 030 7729004
  • sekretariat@willi-graf-os.de
Tweets
  • Mit einem Festakt feierte die Schulgemeinschaft des Willi-Graf-Gymnasiums am 26. Januar die 10-jährige Mitgliedscha… https://t.co/vtJE5va1uZ

  • @elhotzo

    RT @elhotzo: Respekt an alle Lehrer*innen, die sich sowas von irgendwelchen 13jährigen Andrew Tate-Fans anhören müssen und halbwegs bei Ver…

Willi-Times Schülerzeitung
Die Redaktion der Willi-Times ist eine bunte Mischung von Schülern aus den Jahrgängen 7 bis 12.
zur aktuellen Ausgabe

Diese Website ist taufrisch. Manche Unterseiten sind aktuell noch nicht erreichbar (01/2023).

X