Suche

Bericht zum wannseeFORUM 2024

Liebe Mitschülerinnen und Mitschüler,  

 gibt es eine bessere Gelegenheit seine innovativen Ideen und Qualitäten auszuleben und dabei noch die Gestaltung unseres Schullebens zu verbessern als eine Fahrt ins Seminarzentrum wanseeFORUM? Eben jene gibt es nicht und deswegen haben wir 18 Schüler*innen uns eine Woche damit auseinandergesetzt, welche Probleme es an unserer Schule gibt und was die Schüler*innen selbst für Ideen haben, um unseren Schulalltag verbessern zu können.

 Am Montagmorgen (19.02.2024) haben wir 18 ausgewählten Schüler*innen des WGG uns zusammengefunden und sind gemeinsam angereist. Am wanseeFORUM angekommen, wurden wir von den zuständigen Mitarbeitern freundlich in Empfang genommen und warteten auf die Schüler*innen der Wilma-Rudolph-Oberschule, mit welchen wir diese Woche gemeinsam verbringen sollten.

Als diese ankamen und wir uns kurz begrüßt hatten, ging es auch direkt in das erste Plenum der Woche. Hier wurde zunächst das Thema der Woche vorgestellt, welches Demokratie lautete. Danach gab es eine Kennenlernrunde, in der wir uns die neuen Gesichter einprägen konnten. Bevor wir dann unsere Zimmer bezogen, gab es erstmal ein außerordentlich leckeres Mittagessen, was alle wieder gute Laune und Tatendrang verspüren ließ.

Anschließend wurden wir in unsere Projektgruppen eingeteilt, zur Auswahl standen Tanz-Theater, Design, Film und analoge Fotografie. Als dies nun erledigt war, hatten wir eine Woche Zeit, um an unserer „Präsentation“ zu arbeiten. Jede Gruppe überlegte sich Probleme oder direkt Verbesserungsvorschläge, welche sie an ihrer Schule umsetzen wollen, und arbeitete diese im Rahmen ihrer Projektgruppe in ihre Vorstellung ein. Hierbei ist anzumerken, dass in den Projektgruppen Schüler*innen beider Schulen gemischt wurden, damit die Teamfähigkeit der Schülerinnen und Schüler gefördert werden kann.

Damit es nicht zu einseitig wurde, hat jeden Morgen eine andere Gruppe das Plenum gestaltet. Zudem gab es abends ein Abendprogramm, welches den Zusammenhalt und das soziale Miteinander stärken sollten. Hier war von Verstecken spielen über Lagerfeuer bis Freizeit alles dabei, um uns Schüler*innen eine tolle und abwechslungsreiche Woche zu bieten.

Nun, am Freitag, der Tag der Präsentationen, kamen wir noch einmal für ein letztes Plenum zusammen, überarbeiteten ein letztes Mal unsere Vorstellung und dann ging es auch schon mit dem Stück der Tanz-Theater Gruppe los. Danach folgten die Fotos der analogen Fotografie. Daraufhin schauten wir uns den Film der Filmgruppe an und bewunderten zuletzt die Werke der Design-Werkstatt.

Ein würdiger Abschluss für eine sowohl produktive als auch lustige Woche mit fantastischen neuen Erfahrungen!  

 

Bericht von Ole Strack – Klasse 9c

PS: Alle Seminarergebnisse der Woche folgen in Kürze unter 👉🏻 wannseeforum.de/category/seminarergebnisse-de

Comments are closed.
Kontakt
  • 030 7729004
  • sekretariat@willi-graf-os.de
Willi-Times Schülerzeitung
Schreib deinen Text. Komm zu uns!
Unsere Seite