Wettbewerb Umbruchszeiten 2021-22

 

Die Klasse 9c hat beim bundesweiten Wettbewerb Umbruchzeiten mit ihrem Projektfilm einen Preis gewonnen. Von 152 Einreichungen wurde der dokumentarische Film „Rechtsextremismus in der Wendezeit und heute“ von der Jury für einen der dritten Plätze ausgewählt.

Der Kurzfilm befasst sich mit der Frage, zu welchen rechtsextremistischen Übergriffen es um die Wendezeit kam und welche Ursachen dies hatte. Die Schülerinnen und Schüler der 9c haben intensiv recherchiert, Interviews mit Zeitzeugen und Experten geführt und Kunstprojekte zum Thema gestaltet. Wir freuen uns sehr über diesen wunderbaren Erfolg des Projekts, welches wunderbar mit dem Profil „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ korrespondiert.

 

Hier der Film:

 

 

Hier der aufgezeichnete Livestream der Preisverleihung im Futurium am 20.6.2022:

Comments are closed.
Kontakt
  • 030 7729004
  • sekretariat@willi-graf-os.de
Tweets
  • Mit einem Festakt feierte die Schulgemeinschaft des Willi-Graf-Gymnasiums am 26. Januar die 10-jährige Mitgliedscha… https://t.co/vtJE5va1uZ

  • @elhotzo

    RT @elhotzo: Respekt an alle Lehrer*innen, die sich sowas von irgendwelchen 13jährigen Andrew Tate-Fans anhören müssen und halbwegs bei Ver…

Willi-Times Schülerzeitung
Die Redaktion der Willi-Times ist eine bunte Mischung von Schülern aus den Jahrgängen 7 bis 12.
zur aktuellen Ausgabe

Diese Website ist taufrisch. Manche Unterseiten sind aktuell noch nicht erreichbar (01/2023).

X