Religion

Evangelischer Religionsunterricht am Willi-Graf-Gymnasium


Woran glauben Christinnen und Christen? Welche Werte und welche Verantwortung tragen sie? Was glauben Menschen anderer Religionen und wie beeinflusst ihre Religion ihr Denken und Handeln?
Im Evangelischen Religionsunterricht am Willi-Graf-Gymnasium gehen wir diesen Fragen nach und diskutieren sie in einer offenen Atmosphäre. Ein besonderer Schwerpunkt am Willi-Graf-Gymnasium ist das Thema der gesellschaftlichen Verantwortung und Gerechtigkeit aus christlichen Werten heraus. Wir thematisieren den gewaltfreien Widerstand gegen ungerechte politische Systeme und insbesondere den Widerstand zur Nazizeit.
Zudem suchen wir außerschulische Lernorte auf, wie z.B. das Jüdische Museum, die Pauluskirche
oder Stolpersteine in der Nachbarschaft (die wir auch einmal im Jahr putzen). Bei ausreichenden
Anmeldungen findet für die Acht- und Neuntklässler eine Wochenend-Kursfahrt statt.
Der Evangelische Religionsunterricht ist am Willi-Graf-Gymnasium mit zwei Stunden pro Woche
vertreten. An- und Abmeldungen können zum Schulhalbjahr erfolgen. Es werden keine Zensuren
erteilt. Jeder ist willkommen und die Mitgliedschaft in der Evangelischen Kirche keine Voraussetzung für die Teilnahme.

Stolpersteinputzaktion im November 2018

Martin Luther-Druck im Cranach-Museum - die Kursfahrt 2018 zur Lutherstadt Wittenberg.