Geografie

Das Fach Geografie wird durchgängig von Klasse 7-10 unterrichtet. In der gymnasialen Oberstufe ist es als Grund- und als Leistungskurs wählbar.

Behandelt werden nahezu alle denkbaren geografischen Sachthemen und Natur- und Kulturräume der Erde.

Für den Unterricht in der Kursoberstufe und wenn möglich auch für die Klassen 7-10 steht ein gut ausgestatteter Fachraum (u.a. mit einem modernen Smartboard) zur Verfügung.

KLASSENSTUFE 7 – 10

Klasse 7

In der 7. Klasse erfolgt der Unterricht jeweils in einem Schulhalbjahr in Teilung mit dem Fach Informatik, in dem ergänzend Grundtechniken wie etwa die Erstellung von Diagrammen oder von Präsentationen vermittelt werden.

Klasse 10

In der 10. Klasse kann Geografie als Prüfungsfach für die Präsentationsprüfung  für den Mittleren Schulabschluss (MSA) gewählt werden; hier können Themen individuell gewählt und für die Präsentation erarbeitet werden, die in den Klassenstufen  zuvor thematisiert worden sind.

Zusätzlich wird in dieser Klassenstufe im 2. Halbjahr ein Profilkurs angeboten, der an Geografie interessierten Schülern die Möglichkeit geben soll, sich mit Themen und Fragestellungen näher auseinander zu setzen und sich hier mit -in der gymnasialen Oberstufe geforderten geografischen Arbeitsweisen- vertrauter zu machen und so eine Entscheidung für die anstehende Kurswahl erleichtern soll.

(mögliche Themenauswahl: Landschaftsräume im Wandel, Bevölkerungswachstum und Nahrungsspielraum auf der Erde, Energie und Umwelt, ...)

 

RÄUMLICH-THEMATISCHE SCHWERPUNKTE

Klasse 7 / 8

  • Osteuropa und Nordasien: Naturräume und ihre Nutzungsmöglichkeiten und –grenzen
  • Asien: Extreme des Naturraums (Naturkatastrophen, plattentektonische   Prozesse), Bevölkerungsprobleme
  • Naher und Mittlerer Osten: ein Raum voller Spannungen
  • Afrika: Kontinent der Herausforderungen
  • Leben in Trockenräumen

 

Klasse 9 /10 

  •  Amerika: Kontinent der Gegensätze
  •  Leben in der feuchten und wechselfeuchten Tropenzone
  •  Globale Zukunftsszenarien und Wege zur Nachhaltigkeit auf lokaler und globaler Ebene
  •  Deutschland in Europa

 KURSSYSTEM

In der gymnasialen Oberstufe ist das Fach Geografie als Grund- wie auch als Leistungskurs wählbar.

Zudem können geografische Themen und Problemfelder als Themenschwerpunkt für die Präsentationsprüfung (5. Prüfungskomponente) im Abitur gewählt werden

Themenübersicht

1. Kurshalbjahr: Siedlungsentwicklung und Raumordnung
2. Kurshalbjahr: Europa - Raumstrukturen im Wandel
3. Kurshalbjahr: Leben in der einen Welt - Entwicklungsländer und Wege der Entwicklung   
4. Kurshalbjahr: 
Ausgewählte Wirtschaftsregionen im Wandel (USA, asiatisch pazifischer Raum)
 

Im Fach Geografie gibt es zusätzlich Möglichkeiten und Gelegenheiten, praktisch zu arbeiten. Dafür werden Exkursionen mit unterschiedlichen Inhalten und Schwerpunkten durchgeführt. In der Oberstufe werden zudem oft Kursfahrten angeboten, um spezifische Themenbereiche  in Deutschland wie auch im Ausland zu erfahren. Das können Städtereisen oder auch Fahrrad-/Wandertouren sein.